Die Gestaltung der kirchlichen Trauung

Neben der standesamtlichen Eheschließung spielt für die meisten Brautpaare vor allem auch die kirchliche Trauung eine wichtige Rolle, um die Ehe mit dem geistlichen Segen zu besiegeln.

 

Dabei soll das Ambiente stimmen und so suchen sich viele Brautpaare außerhalb Ihrer Gemeinde eine schöne Kirche in einer romantischen Umgebung, um sich das Ja-Wort zu geben.

Nicht nur beim Trauungsort sondern auch bei der Gestaltung des gesamten Gottesdienstes sind die Paare frei und können Lesungen, Fürbitten, Trausprüche und Lieder selbst auswählen.

 

Jedes Detail will gut überlegt sein und daher unterstützen wir sehr gerne bei der gesamten Gottesdienstgestaltung und machen Vorschläge für:

-       Art des Gottesdienstes

-       Anzahl und Auswahl der Lesungen

-       Fürbitten
-       Trauspruch
-       Gestaltung des Programmhefts und einer
-       Gestaltung einer individuellen Hochzeitskerze
-       Musikalische Umrahmung


Gerade die musikalische Umrahmung sorgt für eine besondere Stimmung und schenkt dem Gottesdienst einen feierlichen Rahmen. Nicht jede Hochzeitsgemeinde ist mit dem Kirchenliedrepertoire vertraut und manchmal macht es Sinn den ganzen Gottesdienst von Musikern gestalten zu lassen. Ob Orgel und Streichquartett, ein kleiner Chor, Sänger oder Sängerin mit Klavierbegleitung – wir unterstützen Sie in der Auswahl und Zusammenstellung der richtigen Lieder und Ensembles. Damit fühlen Sie sich bei dem Ablauf der Trauung und des Gottesdienstes sicher und können Ihre kirchliche Trauung in vollen Zügen genießen. 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!